Skip to content

Akkordeon Inhalt

Nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch ist es endlich soweit – du erhältst die Zusage für deinen Ausbildungsplätze und kannst endlich deinen Ausbildungsvertrag unterschieben 😊 herzlichen Glückwunsch! Doch was steht da eigentlich alles drin?! 

Der Ausbildungsvertrag wird zwischen Dir als Auszubildender (kurz: Azubi) und dem Auszubildenden (dein Ausbildungsunternehmen) geschlossen. 

Festgehalten werden dein Ausbildungsberuf (in einigen Fällen auch deine Fachrichtung), deine Ausbildungsdauer (3-3,5 Jahre), deine tägliche bzw. wöchentliche Arbeitszeit (max. 40 Stunden/ pro Woche), dein Ausbildungsgehalt pro Ausbildungsjahr), deine Urlaubstage (25-30 Tage), die Probezeit (1-4 Monate) und wenn notwendig der Verbundpartner in deiner Ausbildung. 

Am Ende wird der Vertrag in zweifacher Ausführung vom Auszubildenden und dem Ausbildenden (und bei Minderjährigen noch der gesetzliche Vertreter) unterschrieben – einen Vertrag bekommst du, einen dein Ausbildungsbetrieb. 

Akkordeon Inhalt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Akkordeon Inhalt

Akkordeon Inhalt

Akkordeon Inhalt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Akkordeon Inhalt

Akkordeon Inhalt

Die Initiative Berufsorientierung – kurz IBO – ist ein Zusammenschluss verschiedener Träger und Institutionen aus Chemnitz. Wir sind die Stadt Chemnitz, die CWE, die BildungsWerkstatt, das bsw, die VBFA, die IHK, die HWK und die Agentur für Arbeit. Zusammen geben wir Dir eine Orientierung in der weiten Welt der Ausbildungsberufe. Entdecke mit uns neue Welten, teste Dich selbst und finde deinen Traumberuf!

Akkordeon Inhalt

Akkordeon Inhalt

Neben der dualen Ausbildung gibt es auch noch die Schule Ausbildung. Bei dieser Form der Ausbildung fehlt der regelmäßige praktische Teil in deinem Ausbildungsunternehmen und findet ausschließlich an einer Berufsfachschule statt. Die Ausbildungsdauer liegt zwischen einem und dreieinhalb Jahren und wird teilweise durch deinen Schulabschluss beeinflusst. Nach bestandener Prüfung erhältst du einen staatlich anerkannten Berufsabschluss. Leider verdienst du in den häufigsten Fällen kein eigenes Geld – manchmal musst du sogar Schulgebühren bezahlen. Es gibt aber die Möglichkeit, BAföG zu beantragen. 

Akkordeon Inhalt

Akkordeon Inhalt